Was geschieht hinter den Kulissen eines Musik Labels? Über die Entstehung einer CD

17 Sep

Pressemeldung der Firma ebam GmbH


„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ (Friedrich Nietzsche) – aber wie kommt sie eigentlich auf eine CD und somit zu Ihnen nach Hause? In einem Plattenlabel landen tagtäglich dutzende Anfragen von Künstlern, die ihr Werk gerne veröffentlichen und einer breiten Masse zugänglich machen möchten. Wer es aus dieser Vielzahl letztendlich schafft, entscheidet der A&R Manager.

A&R bedeutet Artist & Repertoire, diese spannende Tätigkeit kann man sich als eine Art Talent Scout vorstellen, immer auf der Suche nach Hits, ist es die Aufgabe des A&R Managers diese auch zu finden und weitere Schritte in die Wege zu leiten. Natürlich wartet er nicht nur passiv, bis etwas tolles dabei ist, er geht auf Konzerte und sucht proaktiv nach vielversprechenden Künstlern – die Konkurrenz schläft nicht.

Ist ein vielversprechender Musiker entdeckt, gehen die Verhandlungen los. Welche Ausstattung soll die CD haben, wie verläuft die Release Tour, welche Auflage wird gepresst, gibt es eine LP, vermarktet man die Musik auch digital, wer hat die Rechte an den Titeln, wie läuft die Promotion ab…?

Ziel ist es, möglichst viel mediale Aufmerksamkeit zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu haben. Um das zu erreichen, braucht man einen gewissen Vorlauf von mindestens drei Monaten. Jetzt ist der Produktmanager gefragt – er ist verantwortlich für die Herstellung und Vermarktung. Das Master mit der Musik muss auf Fehler geprüft werden, das Artwork freigegeben werden, bevor der Druck im Presswerk beginnen kann. Der Produktmanager ist die Schnittstelle zwischen Künstler, Grafiker und Presswerk und trägt die komplette Verantwortung während der Herstellung. Bis das sogenannte finished product geliefert wird, vergehen je nach Auftragslage beim Presswerk einige Wochen.

Und dann kommt der spannende Moment, wenn die erste CD geöffnet und angehört wird. Doch nun geht die Arbeit erst richtig los. Die Produktion muss möglichst bekannt gemacht werden – dazu bemustert man Fachleute aus den Medien Print, Radio, Online und TV mit dem Ziel, dass möglichst viel berichtet wird, Interviews geführt, Konzerttermine angekündigt werden und zwar genau zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

CDs werden übrigens immer am Freitag veröffentlicht, da dies der beste Tag ist, um sie den Endkunden im Fachhandel zu präsentieren. Nach der Veröffentlichung geht es für die Band in die Vollen – die Releasetour steht an! So viele Konzerte wie möglich sind hierbei das Ziel, um den Bekanntheitsgrad zu steigern.

Klassische Veröffentlichungszeiträume sind der Frühling und der Herbst. Bei dem Münchner Indie Label GLM Music erscheinen im Herbst fünf Produktionen: Klezmeyers „Emilias Lächeln“, Martin Kälberer „Suono“, Passo Avanti „Finest Blend“, Philipp Stauber „Sugar“ und KreuschBros. „Two Worlds One“ – wer mal reinhören möchte, findet Hörproben unter www.glm.de.

Selbstverständlich muss man immer am Puls der Zeit bleiben und gerade in der Musikbranche gibt es gewaltige Entwicklungen und Umstellungen, die eine tägliche Herausforderung bedeuten. Doch genau das ist es, was diesen Beruf so spannend macht!



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
ebam GmbH
Engelhardstr. 6
81369 München
Telefon: +49 (89) 548847-91
Telefax: +49 (89) 548847-99
http://www.ebam.de

Ansprechpartner:
Veronika Preissler
+49 (89) 54884791



Dateianlagen:
GLM Music ist eine unabhängige Musikfirma, die sich mit Musikverlag, Label und Bookingdepartment der handgemachten Musik verschrieben hat. Wenn wir unsere Musik beschreiben sollen, so sprechen wir von Jazz, World, Reggae und anspruchsvollem Pop. International erfolgreiche Künstler und Bands wie Quadro Nuevo, Mulo Francel, Lisa Wahlandt, Martina Eisenreich, Wolfgang Lohmeier, Didi Lowka, Evelyn Huber, Robert Wolf, Jamaram und viele andere stehen bei GLM unter Vertrag. „Musik für alle Sinne“ – dieses Motto ist bei GLM oberstes Programm, denn alle Veröffentlichungen zeichnen sich durchwegs durch den hohen qualitativen Anspruch aus. Deswegen arbeiten wir Hand in Hand mit unseren meist langjährigen Vertragskünstlern zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Musik, von der wir begeistert sind, ins Leben zu rufen, also publik zu machen. „Unsere“ Künstler sollen sich nur auf ihre Kreativität einlassen können, die leise in ihnen schlummert. GLM Music kümmert sich dann darum die Musik „laut“ zu machen, also bekannt und zugänglich, denn was nützt die beste Musik, wenn sie keiner hören kann? Das funktioniert nur mit umfangreicher Promotion, einer qualitativ höchstwertigen Produktion, einem Releasekonzert in passender Location und professionellem Vertrieb- wir vertreiben die Tonträger weltweit bei unseren Vertriebspartnern, sowie in diversen Downloadshops. Nach über 25 Jahren erfolgreicher Firmengeschichte ist GLM Music als unabhängiges Pattenlabel für Jazz, World, Instrumental, Reggae, Funk und anspruchsvollen Pop Ihr idealer Partner, um Ihre Musik lebendig werden zu lassen! Um dem künstlerischen Anspruch gerecht zu werden, haben wir unser Label in vier Sub-Label unterteilt: EDITION COLLAGE Jazz-Liebhaber aufgepasst! Hier dreht sich alles um Musiker, die sich voll und ganz dem Jazz widmen, gerne auch in nicht alltäglichen Besetzungen- die jeden zum „Swingen“ bringen! FINE MUSIC …bietet feinste musikalische Fusionen aus Jazz, Pop, World und Filmmusik abseits von seelenlosem Mainstream für anspruchsvolle, weltoffene Ohren. IMPULSO Als unser jüngstes „Label- Familienmitglied“ groovt es sich locker flockig durch die multikulturelle Bandbreite der Reggae, Latin und Funk Szene. DINNER MUSIC …für alle Gourmands: gönnen Sie sich einen Ohrenschmaus. Genießen Sie ein erlesenes Menü mit hörbarer Musik, z. B. mit den liebevoll zusammengestellten Compilations ausgewählter GLM Titel, die all Ihre Sinne ansprechen werden.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.