Dresdens Klang. Zuhause hören!

16 Dez

CD-Neuerscheinung mit Michael Sanderling

Pressemeldung der Firma Dresdner Philharmonie
CD-Neuerscheinung mit Michael Sanderling


Das Thema „Liebe“ mit all seinen Facetten ist ein Schwerpunkt der ersten Spielzeit der Dresdner Philharmonie unter ihrem neuen Chefdirigenten Michael Sanderling. Und so war die Saisoneröffnung musikalisch auch ganz diesem Thema gewidmet. Das vom Publikum begeistert aufgenommene Konzert gibt es nun für all jene, die das Konzert verpasst haben oder einfach noch einmal in die verzaubernde Atmosphäre des Abends eintauchen möchten, als Mitschnitt auf CD.

Die erste gemeinsame Produktion des neuen Chefdirigenten mit seinem Orchester beginnt mit „Pelléas et Mélisande“: Verbotene oder todgeweihte Liebe impliziert unumgänglich eine Dramatik, welche die Menschheit wohl mit am meisten berührt. Gefühle, Wut und Trauer über fortlaufendes Unrecht und verspielte Chancen werden geweckt. Ausdruck finden diese Empfindungen nicht zuletzt in der Musik. Die nicht gewollte Liebe von Pelléas und Mélisande brachten gleich mehrere Komponisten zu Papier – so auch Gabriel Fauré. Mit Auszügen aus Prokofjews Werk zu Romeo und Julia schließt sich der Kreis um die unglücklich Verliebten: Die Geschichte der Liebenden, die wegen ihrer Herkunft aus rivalisierenden Familien nicht zueinander kommen dürfen. Bei Peter Tschaikowskis „Capriccio italien“ blitzen Elemente italienischer Volksmusik durch dieses virtuos instrumentierte Werk. Es ist nach dem Vorbild des älteren russischen Kollegen Glinka konzipiert, aber voller neuer, eigener Gedanken, die kapriziös von einem Thema zum nächsten springen, um nach allerlei Wandlungen in einem furiosen Finale zu enden.

In den Pausen der Silvester- und Neujahrskonzerte besteht außerdem die Möglichkeit die CD von Michael Sanderling persönlich signieren zu lassen.

Die erste CD von Orchester und neuem Chefdirigenten erscheint am 20. Dezember und ist in der Ticketcentrale sowie am Verkaufsstand zu den Konzerten im Kulturpalast zum Preis von 15 Euro erhältlich.

Abonnenten erhalten einen Rabatt von 10% auf den Verkaufspreis und zahlen für die CD somit nur 13.50 EUR.

Geschenktipp: Weihnachtsabo oder Konzertgutschein kombiniert mit unserer CD zum Thema „Liebe“ – unser Besucherservice berät Sie gern!



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Dresdner Philharmonie
Kulturpalast am Altmarkt / PSF 120 424
01005 Dresden
Telefon: +49 (351) 4866-282
Telefax: +49 (351) 4866-283
http://www.dresdnerphilharmonie.de

Ansprechpartner:
Barbara Temnow
Mitarbeiterin Kommunikation
+49 (351) 4866-287



Dateianlagen:
    • CD-Neuerscheinung mit Michael Sanderling


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.